Wusstest du schon? (5) Das Ringreiten

Wusstest du schon? Logo

… das das Ringstechen eine Jahrhundertelange Tradition hat, und bereits im 14. Jahrhundert von älteren Knappen als Vorprogramm zu Ritterturnieren ausgetragen wurde und dem gefährlicheren Tjosten der Ritter angelehnt ist?



… das die Ringstecher von 10 – 15cm Länge, die schon damals von den Knappen benutzt wurden um die an beweglichen Querstreben hängenden Metallringe, zu „stechen“ auch heute noch vor allem in Schleswig Holstein Verwendung finden?


… das das Ringreiten vor allem in Norddeutschland und im Süden Dänemarks aber auch auf der Niederländischen Insel Walcheren verbreitet ist?


… das die größten Ringreitturniere alljährlich in Aabenraa (DK) und auf der Insel Als (DK) stattfinden, und viele dieser Turniere als Volksfest veranstaltet werden mit teilweise über 1000 teilnehmenden Ringreitern?


… das Frauen erst  vor wenigen Jahrzehnten für das Ringreiten zugelassen wurden und daher ab den 1920er Jahren in einigen Ostfriesischen Orten daher das sogenannte Radringstechen für Frauen und Mädchen stattfand?


(Quellen: Das Ringreiten, Wikipedia - Ringreiten)